Botti di fieno

Willkommen zurück Sommer!
was zu tun ist
- unser Rat -   

Entdecken

 
B&B La Giardinetta | Trekking | Altopiano di Asiago

Wandern

 

Unser Gebiet bietet Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und von großem naturalistischen, ökologischen, landschaftlichen, historischen und architektonischen Interesse.

Reiserouten für sanfte Mobilität und Nordic Walking.

 

Dank Antonello können Sie sich bequem und gelassen mit Ihrem Smartphone auf dem Asiago-Plateau und in der Umgebung auf den speziell für Sie zurückgelegten Wegen bewegen!

 
B&B La Giardinetta | sci e ciaspolate | Altopiano di Asiago

Skifahren und Schneeschuhwandern

Die Altopiano dei Sette Comuni verfügen über 200 km Langlaufloipen, so sehr, dass es die „Hauptstadt des nordischen Skisports“ umbenannt wurde.

Das Gebiet bietet auch über zwanzig Skigebiete für Skifahrer .

Die Wanderwege und Wanderwege verwandeln sich im Winter in ideale Reiserouten für sowohl hartes als auch nächtliches Schneeschuhwandern.

28. Mai

Eine Nacht zum Erinnern. Frischer Käsekuchen, Feigen und Pinot Noir.

B&B La Giardinetta | Mountain bike e-bike | Altopiano di Asiago

Mountainbike- und E-Bike-Ausflüge

 

Entdecken Sie die Schönheiten des Asiago-Plateaus mit dem MTB oder mit dem Komfort eines Fahrrads mit Pedalunterstützung .

Dank Antonello, ein italienischen Radtour Führer, können Sie technische Unterstützung und Beratung haben die Routen, die am besten Ihre Bedürfnisse, geführte Ausflüge, E-Bike und anderer Geräte - Verleih, Innen-Schutz, Waschen und mechanische Unterstützung zu studieren.

 

Besuch

 
B&B La Giardinetta | Altopiano di Asiago

Durch die Bezirke gehen

Das Gebiet von Lusiana Conco ist übersät mit Stadtteilen , typischen Gruppen von Häusern, Menschen und Geschichten von großem historischen, architektonischen, landschaftlichen und panoramischen Wert, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad leicht zu erreichen sind.

Marostica

Eine eindrucksvolle mittelalterliche Stadt, berühmt für seine Burg , die sie und die Piazza degli Scacchi , wo jedes zweites Jahr im September, das Schachspiel mit lebenden Schachfiguren umgeben stattfindet.

Es ist wichtig, an diesem Spiel teilzunehmen, das von Tänzern und Fahnenschwingern ausschließlich in zeitgemäßer Kleidung animiert wird, und zwar in einer wunderschönen Umgebung mit dem majestätischen Schloss als Hintergrund.

Marostica

Marostica

 

Suggestive mittelalterliche Stadt, berühmt für die Burg, die Mauern , die sie und die Piazza degli Scacchi , wo jedes zweite Jahr im September, die umschließen Schachspiel mit lebenden Bauern statt.

Es ist wichtig, an diesem Spiel teilzunehmen, das von Tänzern und Fahnenschwingern ausschließlich in zeitgemäßer Kleidung mit dem majestätischen Schloss im Hintergrund animiert wird.

Marostica wird von Märkten, kleinen Läden und Clubs belebt, in denen Sie die Vorzüglichkeit des Territoriums in einem märchenhaften Ambiente probieren können.

Asiago

 

Neben dem hübschen historischen Zentrum, das von Clubs und Geschäften belebt wird, bietet Asiago die Möglichkeit, verschiedene Sportarten auszuüben.

Mit seinen 200 km Langlaufloipen und über zwanzig Skigebieten zum Skifahren ist es ein ideales Ziel für diejenigen, die sich in dieser Disziplin versuchen möchten.

Asiago bietet auch eine Vielzahl von Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die zu Fuß , zu Pferd oder mit dem MTB praktikabel sind, von landschaftlichem und panoramischem Interesse, historisch wie der Monte Ortigara , archäologisch wie die prähistorischen Graffiti im Talboden des Val d 'Assa.

 

Asiago

Bassano del Grappa

Bassano del Grappa

 

Berühmt ist nicht nur die bezaubernde Ponte degli Alpini, die von Andrea Palladio entworfen wurde, sondern auch das Bürgermuseum, in dem Werke renommierter Künstler wie Jacopo da Bassano und der Palazzo Sturm mit einer der wichtigsten Sammlungen von Gravurkunst der Welt, der Ezzelini, ausgestellt sind Schloss , das Grappa Museum .

Abends sind die Bars auf den Hauptplätzen ein Treffpunkt für einen entspannenden Aperitif oder ein Abendessen in den zahlreichen Restaurants von ausgezeichneter Qualität.

Kennt

 

Diffuses Museum

von Lusiana

Weit verbreitetes Museum von Lusiana

 

Das Netzwerk in der Region Lusiana vereint sieben Orte von ethnografischem, anthropologischem, archäologischem, historischem und naturalistischem Interesse: das Ethnografische Museum Palazzon , das prähistorische Dorf Monte Corgnon , das Tal der Mühlen und den Alpengarten "Dario Broglio" , das Museum der alpinen Fauna , das Labioli-Gebiet und die Orte des Ersten Weltkriegs . Das Museum organisiert Besuche, geführte Ausflüge und pädagogische Workshops.

 

Die Orte von

Großer Krieg

Die Orte von

Großer Krieg

 

Die Mohnblume wurde zum Symbol des Ersten Weltkriegs, da sie den Hintergrund, insbesondere an der Westfront, unterstrich. Auf die gleiche Weise war das Plateau Schauplatz dieses Zusammenstoßes, dessen Wunden immer noch in den Abgründen sichtbar sind, die von den Bomben geöffnet wurden, in den schwer gegrabenen Gräben , in den Forts, die gegen Kälte, Höhe und schlechte Ausrüstung gebaut wurden. Heute sind dies Orte der Erinnerung oder eine Gelegenheit zum Nachdenken, wie es auf dem Pfad der Stille geschieht, wo zeitgenössische Installationen mit den Echos der Geschichte interagieren.